Haarmaske für Haarwuchs

Die Haarmaske stärkt einerseits die Haarstruktur, anderseits regen die Leinsamen und das Öl die Kopfhaut an und fördern das Haarwachstum. Die Haarmaske sollte mindestens einmal wöchentlich aufgetragen werden.

¼ Tasse Leinsamen ganz
1 Tasse Wasser
2 EL Mandelmilch
2 EL Bhringraj Öl oder Olivenöl

Wasser mit Leinsamen unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, bis die Konsistenz gelartig wird, sodass man die eingedickten Masse in einem feinen Sieb abseihen kann. (Achtung: nicht zu lange kochen, da ansonsten nur eine klebrige Leinsamen-Masse entsteht und man das Gel nicht abseihen kann)

3 EL von der gelartigen Masse mit 2 EL Mandelmilch, 2 EL Öl miteinander vermischen und auf die Kopfhaut und die Haare auftragen. Wenn man möchte, kann sich auch den Kopf mit eine Frischhaltefolie einwickeln (so zieht die Maske besser ein).

Eine Stunde einwirken lassen und dann mit einem milden Shampoo auswaschen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.