Süßkartoffel-Curry

Für 4 Personen

600 g Süßkartoffeln
2 rote Zwiebeln
1 Scheibe Ingwer
1/2 Chilischote (rot od. grün)
3 EL Ghee
2 Nelken
1 TL Kreuzkümmelsamen
1 EL Curryblätter, getrocknet
1/2 TL Koriandersamen, gemahlen
1 TL Salz
200 ml Wasser
1/2 TL Garam Masala (z.B. von Sonnentor)
1 EL Ahornsirup
3 EL Schlagobers

Süßkartoffeln schälen und in Würfeln schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Halbringe schneiden. Die Ingwer-Scheibe schälen und reiben.

Ghee in einem mittleren Topf erhitzen. Die Nelken und die Kreuzkümmelsamen darin anrösten, bis die Samen goldbraun sind. Zwiebeln und Chili hinzufügen. Gelegentlich rühren und glasig andünsten.

Curryblätter, Ingwer und Korianderpulver hinzufügen und kurz rühren. Anschließend Süßkartoffeln hinzufügen und kurz anbraten.

Salz und Wasser hinzufügen und die Süßkartoffeln 12-15 min gar kochen.

Anschließend mit Garam Masala und Ahornsirup würzen und den Schlagobers vorsichtig unterrühren. Kurz durchziehen lassen.

Mit Reis oder indischem Fladenbrot servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.