Wiener Apfelstrudel Porridge á la Ayurveda Badass

½ süßer Apfel, geschält, entkernt und klein gewürfelt
1 TL Rosinen (wer mag, ansonsten weglassen)
½ Tasse Haferflocken
1 TL Ghee
¼ TL Zimt
1 Messerspitze Kardamom
¼ TL Vanillezucker (mit echter Bourbonvanille)
1 EL Agavendicksaft (gerne etwas mehr, wer es süßer mag)
1 Hauch rosa Steinsalz
Bio-Topping nach Dosha-Typ

Ghee in einem kleinen Topf erhitzen. Gewürfelte Äpfel darin anbraten, Haferflocken hinzufügen und kurz mit anrösten. Gewürze und Agavendicksaft dazu geben und umrühren. Mit Wasser aufgießen und umrühren und ungefähr 2 Minuten aufkochen lassen. Anschließend von der Herdplatte nehmen und noch im Topf ziehen lassen (5-10 Minuten). Gerne kann noch Wasser hinzugefügt werden, wenn der Brei zu fest oder zu trocken ist.

In einer Schale servieren und genießen.

Et voilà. An guadn! [wienerisch für: Guten Appetit 😉]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.